ntm präsentiert - große Oper viel Theater? - Ausstellungssystem
19327
post-template-default,single,single-post,postid-19327,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode_popup_menu_push_text_top,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

ntm präsentiert – große Oper viel Theater?

Die Ausstellung »Große Oper – Viel Theater?« des Deutschen Architekturmuseums (DAM) über Bühnenbauten im europäischen Vergleich war bereits im Frühjahr 2018 anlässlich des Sanierungsbedarfs der Städtischen Bühnen Frankfurt im DAM Frankfurt zu sehen und wurde nun nach Mannheim geholt.

Sie nimmt mit einem eigenen Mannheimer Ausstellungsteil Bezug auf das Nationaltheater und seine bauhistorische Entwicklung. Anhand von aktuellen Bildern, historischen Fotos und Texten ermöglicht die Ausstellung außerdem Einblicke in die Zeit der 1950er-Jahre und die Entstehungsgeschichte des heutigen Gebäudes bis in die Gegenwart sowie in Teile aus dem aktuellen Planungstand der angestrebten Generalsanierung.

Die Ausstellung wurde mit unserem Ausstellungssystem plano solide in Szene gesetzt, welches dank seines unkomplizierten Handlings im Handumdrehen auf- und auch wieder abgebaut war.

Sie war vom 07.12. – 26.12.2018 in Mannheim zu sehen.

Quelle: www.nationaltheater-mannheim.de